18. Dezember

18. Dezember

Das Bild ist aus “Christmas on Bear Mountain” (deutsch: “Die Mutprobe”), einer Geschichte von 1947, in der der Zeichner und Autor Carl Barks erstmals die von ihm erfundene Figur “Dagobert Duck” einführt – im englischen Original “Scrooge McDuck”, nach Ebenezer Scrooge, dem misantrophischen Weihnachtsmuffel aus Charles Dickens’ Weihnachtsgeschichte. Dementsprechend schlecht denkt auch Onkel Dagobert bei seinem ersten Auftritt über das Weihnachtfest. Tatsächlich handelt es sich sogar um das erste Bild überhaupt, in dem Dagobert Duck deutlich zu erkennen ist (im Bild davor ist er nur sehr klein zu sehen). Der Name “Dagobert Duck” stammt von Dr. Erika Fuchs, der langjährigen Chefredakteurin der Mickymaus und Übersetzerin der Barks-Geschichten ins Deutsche.

Bild: © Disney

Mit freundlichen Grüßen aus der Donaldisten-SIG und SigSec Max!